EMAS

Mehr Informationen

Weiterleitung zu www.emas.de

Auf der EMAS-Homepage finden Sie mehr Material, Broschüren und Informationsdokumente unter PDF-Downloads.



EU EMAS Helpdesk - Zentrale Informationsstelle der EU über EMAS

EMAS-Logo

Download EMAS-Logo (JPG) ohne Reg.-Nr. 600dpi Auflösung (re-Klick speichern unter)

 

 

EMAS - Dokumente

EMAS EU

Die EMAS-Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 ist in allen Amtssprachen der EU veröffentlicht. Der deutsche und englische Text steht Ihnen in der linken Spalte zum Download zur Verfügung.

Alle weiteren Sprachversionen finden Sie hier direkt auf den Seiten der Europäischen Union.

Referenzdokumente der EU-Kommission

Eine der wesentlichen Neuerungen der EMAS-Verordnung, ist Artikel 46: die von der Kommission in Absprache mit den Mitgliedstaaten zu erarbeitenden branchenspezifischen Referenzdokumente. Diese sollen bewährte Umweltmanagementpraktiken ebenso umfassen wie branchenspezifische Umweltleistungsindikatoren sowie erforderlichenfalls Leistungsrichtwerte und Systeme zur Bewertung des Umweltleistungsniveaus.

Inzwischen hat die Kommission eine Prioritätenliste veröffentlicht, die einen Überblick gibt, welche branchenspezifischen Referenzdokumente vorrangig erstellt werden sollen. Hier können Sie den Arbeitsplan herunter laden.

 

Entwürfe der Referenzdokumente gibt es bisher für vier Branchen:

  • Einzelhandel
  • Tourismus
  • Bauindustrie
  • Öffentliche Verwaltung

 

Als nächstes sind geplant:

  • Landwirtschaft - pflanzliche und tierische Erzeugung
  • Herstellung elektronischer und elektrischer Geräte
  • Pkw-Herstellung
  • Nahrungsmittel- und Getränkeherstellung

 

Auf der Internetseite des IPTS finden Sie den aktuellen Stand der Referenzdokumente und weitere Informationen.

 

Die branchenspezifischen Referenzdokumente werden im Auftrag der EU-Kommission vom Institute for Prospective Technological Studies (IPTS) in Sevilla erarbeitet. Dies ist ein offener Prozess an dem sich alle Interessierten beteiligen können. Für Informationen zur Beteiligung an dem Arbeitsprozess kontaktieren Sie uns bitte: info@uga.de.

 

Übersicht über die Leitlinien der Kommission

Leitfaden "Global EMAS"

Der Beschluss der Kommission vom 7.12.11 über einen Leitfaden zur EU-Sammelregistrierung, Drittlandregistrierung und weltweiten Registrierung nach EMAS ist im Amtsblatt der Europäischen Union vom 14.12.2011 (L 330/25) veröffentlicht worden.

Für an EMAS teilnehmende Unternehmen oder Organisationen, die Standorte in einem oder mehreren Mitgliedstaaten gemeinsam registrieren lassen wollen oder Standorte in Ländern außerhalb der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum haben (sog. Drittländern), enthält der Leitfaden wichtige Vorgaben und Informationen zur Registrierung nach EMAS. Der Leitfaden wendet sich auch an die Registrierungs- und Zulassungsstellen sowie Umweltgutachterinnen und Umweltgutachter.

 

 

Weitere Leitfäden der Kommission

Mit Inkrafttreten der EMAS-III-Verordnung ergeben sich Änderungen bei der Anwendung der Leitlinien der Kommission, die für die Handhabung von EMAS II erstellt wurden.

 

Nicht ausdrücklich aufgehoben wurden zwei Empfehlungen (2001/680/EG und 2003/532/EG). Die von der Kommission als "zweckdienlich" angesehenen Elemente aus diesen Empfehlungen wurden allerdings in die neue EMAS-Verordnung übernommen.

 

Die entsprechenden Leitlinien können als Hilfestellung weiterhin genutzt werden, soweit deren Inhalt nicht von den Vorgaben der neuen EMAS-Verordnung 1221/2009 abweicht.

 

Empfehlung (2001/680/EG) vom 07.09.2001 über Leitlinien für die Anwendung der EMAS-Verordnung (ABl. EG Nr. L 247 S. 1 vom 17.09.2001):

 

  • Anhang I: Leitfaden zur EMAS-Umwelterklärung
  • Anhang II: Leitfaden für die Arbeitnehmerbeteiligung im Rahmen von EMAS
  • Anhang III: Leitfaden für die Ermittlung von Umweltaspekten und die Bewertung ihrer Wesentlichkeit
  • Anhang IV: Leitfaden für UmweltgutachterInnen bei der Überprüfung von KMU, insbesondere von Klein- und Kleinstunternehmen

 

Empfehlung (2003/532/EG) vom 10.07.2003 über Leitlinien in Bezug auf die Auswahl und Verwendung von Umweltleistungskennzahlen (ABl. EG Nr. L 184 vom 23.07.2003, S. 19)

Umweltauditgesetz (UAG)

Um EMAS in Deutschland wirksam durchführen zu können, wurde 1995 das UAG erlassen und 2011 an EMAS III angepasst. Darin werden u.a. die Zulassung und Aufsicht der Umweltgutachter sowie die Registrierung der Organisationen geregelt.

Umweltauditgesetz (UAG) - Gesetz zur Ausführung der EMAS-Verordnung

Verordnungen zum Umweltauditgesetz